INFOS
Ein paar Informationen und Hintergrundwissen, die Ihren Besuch in der Wilhelmsburg Asia Modern vielleicht bereichern werden.
  • Im Jahr 1892 unter der Leitung des Bauherren Freiherr Wilhelm Borsdorf erbaut, stellt die Wilhelmsburg bereits seit Jahrhunderten eine Attraktion und ein Ausflugsziel in Lage und Lippe dar: Kurze Beschreibungen bei Wikipedia und Lipperland.de.

    Die Wilhelmsburg ist auch ein idealer Ausgangspunkt für eine kleine Wanderung oder einen schönen Spaziergang hinein durch den Stadtwald Lage.

  • Das Restaurant Wilhelmsburg Asia Modern wurde am 27. April 2011 offiziell eröffnet und zählt seitdem zu den größten und beliebtesten (asiatischen) Restaurants Lippes.
  • BUFFETZEITEN: Täglich von 12:00 - 14:30 Uhr & von 17:30 - 22:00 Uhr, an Weihnachten und Silvesterabend noch verlängert. Buffetzeiten sind also nicht identisch mit Öffnungszeiten, sondern mittags 30 Minute, abends eine Stunde kürzer (LIVE COOKING BUFFET), während Sie in den ganzen Öffnungszeiten aber À LA CARTE essen können.
  • Mögliche ZAHLUNGSARTEN bei uns im Restaurant: Barzahlung, Gutscheine, EC-Card und Kreditkarten MasterCard, Visa, American Express, Diners Club usw.
  • WICKELMÖGLICHKEIT: Die Wickelauflage für Babys befindet sich nun im großen Schrank direkt vor den Toiletten, bitte öffnen Sie die gekennzeichneten Türen.
  • Für Kinder: Täglich TRAMPOLIN-Spass am Rande unserer Terrasse! Bei Bedarf wird außerdem eine HÜPFBURG vor dem Haus aufgestellt, vorausgesetzt dass das Wetter auch mitspielt.
  • GUTSCHEINE PER POST: Sie können den Geschenkgutschein auch per Post erwerben. Teilen Sie uns bitte direkt per eMail (service@wilhelmsburg1.de) Ihre Postadresse, inkl. Tel.-Nr. und den Wunschbetrag mit, wir senden Ihnen dann Ihren Gutschein mit der Post zu und Sie bezahlen nach Erhalt per Banküberweisung. Wir übernehmen selbstverständlich das Porto.
  • HUNDE sind bei uns im Restaurant erlaubt.
  • Ein ZIGARETTENAUTOMAT ist bei uns im Restaurant vorhanden, aber rauchen müssen Sie draußen vorm Hauseingang oder auf unserer Terrasse;-)
  • POSTKARTE: Die Wilhelmsburg Asia Modern ist auch als Motiv-Postkarte bei uns kostenlos zu haben.
  • Sie können uns auch für Ihre WERBEZWECKE nutzen, da wir jeden Tag viele Gäste aus der ganzen Region Lippe haben, wie z.B. aus Lage, Detmold, Lemgo, Bad Salzuflen, Leopoldshöhe, Oerlinghausen, Augustdorf, Blomberg und Horn-Bad Meinberg, sogar aus Bielefeld und Herford usw. Dafür befindet sich hinter der Eingangstür im EG unser INFO-TISCH, auf dem Sie Ihre Werbematerialien wie Flyer, Prospekte und Broschüren kostenlos auslegen können.
  • DER MONGOLISCHE GRILL erfreut sich hierzulande zunehmender Beliebtheit, hat zumeist mit der ursprünglichen Nahrungszubereitung der Nomaden aus der Mongolei wenig zu tun. Einzig der große Steinplattengrill zeigt gewisse Parallelen auf. Die Nomaden verwendeten den “Grill”, den sie in ihrem Alltag vorfanden. Sie drehten ein Schild mit der gebogenen Seite nach unten und legten es auf das Lagerfeuer. Die Fleischstücke der erlegten Tiere wurden mit den Schwertern zerteilt und nun in die erhitzten Schilde gelegt. Das ist die Grundbasis des mongolischen Grills. Heute wird nicht nur Fleisch gegrillt. Gemüse und Meeresfrüchte sind sehr beliebt. Zusätzlich zum Verfeinern gibt es eine große Auswahl an Gewürzen und Saucen.

    Was dabei hiesige Restaurants als “Mongolischer Grill” anbieten, ist in der Mongolei in dieser Form gänzlich unbekannt. Meistens wird darunter das Grillen auf einer großen, heißen Stahlplatte verstanden. Tatsächlich handelt es sich um eine japanische Tradition namens Teppanyaki, welche auf die Weise der mongolischen Küche zugeordnet wird. Nun tut die Vermischung der Kulturen der Sache aber keinen Abbruch und das Fleisch, was auf den großen Steinplatten erhitzt wird, ist zart und saftig.

    Der Gast kann sich aussuchen, was er auf dem mongolischen Grill zubereitet haben möchte. Die Auswahl der Zutaten reicht von frischen Fisch, Huhn, Schwein, Rind bis frische Garnelen und Tintenfisch. Alle erdenklichen Gemüsesorten und Nudeln stehen zur Verfügung.

    Übrigens, bei uns in der Wilhelmsburg Asia Modern wird sowohl zu Mittag als auch zu Abend MONGOLISCH GEGRILLT, damit können Sie bestens auf Ihre Kosten kommen.

  • Ein WOK ist eine hohe, durchgehend gewölbte Pfanne, die in der chinesischen sowie der süd- und südostasiatischen Küche zu den wichtigsten Kochutensilien gehört. Die deutsche Bezeichnung Wok kommt aus dem Kantonesischen... Lesen Sie mehr aus Wikipedia.

    In der Wilhelmsburg werden das warme Buffet und die meisten À LA CARTE Hauptgerichte im Wok zubereitet.

  • In China und Ostasien sind STÄBCHEN nicht nur verbreitet, sie sind das A und O der dortigen Esskultur überhaupt. Historischen Aufzeichnungen zufolge haben die Chinesen schon im 18. Jahrhundert vor Christus angefangen, mit Stäbchen zu essen.

    Zugegeben, es braucht seine Zeit bevor ein Europäer es schafft mit Stäbchen zu essen und dabei satt zu werden. Deswegen gibt es hier eine kleine Anleitung in diese Kunst:

    • Eines der beiden Stäbchen in die Beuge der rechten Hand zwischen Daumen und Zeigefinger legen. Dabei ist darauf zu achten, dass das dickere Ende des Stäbchens etwa 1/3 über den Handrücken hinausragt und auf der Innenseite der Ringfingerspitze liegt. Mit dem Ringfinger ist es so abzustützen, dass es sich während des Essens nicht bewegt.
    • Das zweite Stäbchen wird zwischen Zeige- und Mittelfinger gelegt und drückt es mit der Daumenkuppe dagegen. Das entspricht etwa dem Halten eines Bleistifts. Dabei müssen die Spitzen beider Stäbchen übereinanderliegen. Vom Mittelfinger gesteuert wird nur das obere Stäbchen, das untere bleibt fest eingeklemmt.
    • Jetzt bewegt man das zweite Stäbchen mittels Beugen von Zeige- und Mittelfinger. Nochmal: Das erste Stäbchen wird dabei nicht bewegt. Mit den Spitzen kann man jetzt asiatische Köstlichkeiten erfassen und mit etwas Übung erweckt man bald den Eindruck, ein Profi zu sein!

    Und nicht vergessen: Übung macht den Meister, und vor allem, viel Spaß dabei!

  • SUSHI ist eine japanische Spezialität, die mittlerweile auch in Deutschland immer mehr Freunde findet. Traditionell besteht Sushi aus Reis, meist rohem Fisch und Algen. Weitere Zutaten sind Gemüse und Ei.

    Die Zusammenstellung variiert nach Art und Rezept. Sushi wird in mundgerechten Häppchen optisch ansprechend zubereitet serviert — fettarm, ausgewogen und gesund.

    Jeder bekommt zu seinen Sushi ein Schälchen mit Sojasauce gefüllt. Je nach Belieben kann die Sauce noch mit Wasabi (scharfes Gewürz) nachgewürzt werden. Dabei wird Wasabi einfach mit der Sojasauce verrührt. Aber bitte nur ein wenig von dem feurigen grünen Meerrettich nehmen.

    Sushi kann man mit Stäbchen essen. Genauso lecker ist es aber auch als Fingerfood zu genießen. Also einfach die Sushi mit den Fingern in den Mund stecken. Die meisten Sushi Arten werden komplett in den Mund gesteckt. Nur die tütenförmigen Temaki sollten Sie bissweise genießen, da diese doch ein wenig größer sind.

    Zum Neutralisieren des Gaumens wird oft ein Schluck Tee (meist grüner) getrunken oder ein Stück des eingelegten Ingwers gekostet.

    Welche Getränke passen am besten zum Sushi?

    Aus der Tradition heraus wird vorwiegend grüner Tee zum Essen getrunken. Aber auch der japanische Reiswein (Sake genannt) in kalter oder warmer Form wird sehr häufig dazu genossen, der Reiswein wird in sehr kleinen Porzellanschälchen serviert.

    Ebenso ist es nicht schlimm, wenn Sie einfach ein deutsches oder chinesisches Bier zum Essen trinken. Auch Mineralwasser wird oft dazu getrunken.

    Probieren und genießen Sie unser Sushi in verschiedene Variationen, inklusive in LIVE COOKING Mittagsbuffet und Abendbuffet.

  • Vollwertig Essen und Trinken nach den 10 Regeln der DGE, der Deutsche Gesellschaft für Ernährung.
  • Direkt vor der Wilhelmsburg Asia Modern befinden sich 9 Spielplätze vom Tennisclub Rot-Weiss Lage, dem Tennisverein im Herzen von Lippe.
  • Von Wilhelmsburg Asia Modern ca. 3,3 km (5 Automin.) entfernt liegt ein westfälisches Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage, Sprikernheide 77, 32791 Lage.
  • LZ: Wir haben das Abo der Lippischen Landes-Zeitung, täglich können Sie vor, bei oder nach dem Essen lesen.

    LZ-KARTE: Da wir ein Marktpartner von der LZ sind, bekommen alle Gäste mit der LZ-Karte bei uns 4% Bonus auf alle Speisen und Getränke.